Kategorien:
Alle, Sport, Football, EEC, Magpies, Fussball, Handball, Volleyball, Fotografie, Foto, photobooth, Hochzeit, Einschulung, Tuning, Shooting, Hochzeit, Hochzeitsberichte, webdesign, X-Mas
Kundenbewertungen

<<< zurück zur Übersicht


Handball: HCL vs. HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf

Kurstädter Handballer beenden eine erfolgreiche Saison

HC Bad Liebenwerda – HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf 35:36 (19:17)

Zum letzten Spiel der Saison empfingen die Kurstädter den Tabellenzweiten in eigener Halle. Während Teltow/Ruhlsdorf schon vor dem Spiel als sicherer Vizemeister feststand, ging es bei dem HC noch im direkten Vergleich mit Ahrensdorf um den 6. Platz in der Liga. Um diesen sicher zu erreichen, wollte man vor heimischem Publikum den nächsten Favoriten wackeln lassen, um etwas Zählbares mitnehmen zu können.
Gegen die scheinbar individuell überlegenen Gäste hielten die Kurstädter mit ihrem mannschaftlichen Auftreten entgegen. Besonders durch schnell gespielte Angriffe und Konter konnte man immer wieder Nadelstiche gegen den vermeintlichen Favoriten setzten. Nur in der Abwehr fand man zu Beginn noch zu wenig Zugriff, was sich dann aber in den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte zum Besseren wendete. Das Ergebnis war eine 19:17 Halbzeitführung für den HCL.
Wie schon im ersten Spielabschnitt konnten die zahlreichen Zuschauer ein schnelles und spannendes Spiel bestaunen, in denen die Angriffsreihen beider Seiten überzeugen konnten. Und bis zur 52. Minute gelang es dem HC auch meistens 1-2 Toren in Front zu bleiben, ehe sich die Gäste einige Minuten vor Schluss noch einmal einen Führungswechsel erkämpfen konnten. Nachdem die Kurstädter noch einmal zum Ausgleich kamen, erzielte Ruhlsdorf gut 20 Sekunden vor Ende das entscheidende Tor. Auch wenn noch ein paar Sekunden übrig waren, gelang es dem HC leider nicht mehr, sich für ein großartiges Spiel mit einem Punkt zu belohnen. Und auch wenn man kurzzeitig etwas enttäuscht über diese knappe Niederlage war, konnte die Mannschaft stolz auf die erbrachte Leistung sein, nicht nur in diesem Spiel, sondern über die gesamte Saison, welche man trotz dieser Niederlage auf dem 6. Tabellenplatz mit 22:22 Punkten beendet.
Wieder einmal vielen Dank an die Fans für diese großartige Unterstützung und den familiären Zusammenhalt während der gesamten Saison!
Gratulation auch an Hannes Rabe, welcher sich die Torschützenkrone in der Brandenburgliga gesichert hat, und einer der Gründe für diese erfolgreiche Saison war. Auch wenn er zur nächsten Saison nicht mehr für den HC spielt, wird die Mannschaft alles versuchen, in der nächsten Saison die Mission Klassenerhalt wieder zu erfüllen, und diesen Abgang zu kompensieren. Der gesamte Verein wünscht ihm auf diesem Weg nur das Beste und viel Erfolg in seiner Zukunft.

Es spielten:

Tor: Oliver Böhme, Philipp Rieger
Feld: Franz Henkelmann (2), Tim Preibisch (1), Richard Kasprzak (3), Daniel Brochwitz (3), Hannes Rabe (12), Patrick Zieris, Jonas Schenk (3), Paul Götze (4), Michael Dielefeld (2), Marius Noch (5)

Franz Henkelmann

 

Die Bilder vom Spiel gibt es hier


posted by: Michael Droessler

<<< zurück zur Übersicht



Unsere Server erhalten grünen Strom Unsere Seite ist mit dem SSL-Zertifikat ausgestattet Markup Validation Service PayPal Logo