Allgemein,  Fotografie,  Galerie,  Handball,  News

Handball: HCL vs HC Spreewald

1. Männer – Brandenburgliga

Kurstädter Handballer mit unglücklicher Niederlage

HC Bad Liebenwerda – HC Spreewald 24:25 (13:12)

Zum ersten Spieltag in der neuen Saison empfing der HC Bad Liebenwerda als Aufsteiger den Staffelfavoriten HC Spreewald. Nach der letzten Saison, welche dem HCL souverän mit 15 Siegen aus 15 Spielen den Aufstieg in die höchste Spielklasse Brandenburgs brachte, wollte man sich unbedingt im ersten Spiel gegen den stark favorisierten Gegner teuer verkaufen. Und dies gelang auch über die gesamte Spielzeit.

Ab der ersten Minute kämpften die Kurstädter Handballer leidenschaftlich und konzentriert, was nach 9 Minuten in einer 5:2 Führung resultierte. Sichtlich überrascht vom starken Auftreten der Kurstädter brauchten die Spreewälder einige Minuten, um die Liebenwerdaer Führung zu egalisieren. Ab diesem Moment entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich keine Mannschaft ansatzweise absetzen konnte. In einem offenen Schlagabtausch konnte der HCL somit eine überraschende 13:12 Führung für sich verbuchen. In der Abwehr wurde leidenschaftlich füreinander gearbeitet und im Angriffsspiel auf allen Positionen Torgefahr ausgestrahlt.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ man nicht nach und schenkte dem Gegner keinen Zentimeter. Der Glaube daran, in diesem schweren Spiel etwas Zählbares mitzunehmen, wurde immer größer. 8 Minuten vor Ende, beim Stand von 24:22 für den HCL, standen die Chancen auf den Punktegewinn sehr gut. In dieser Situation verpasste man es jedoch ein ums andere Mal, den Spielstand auf eine 3-Tore Führung auszubauen und es gelang den Gästen plötzlich, das Spiel kurz vor Ende zur eigenen Führung zu drehen. Der letzte Angriff und somit die Möglichkeit, wenigstens einen Punkt aus diesem Spiel mitzunehmen, lag auf Seiten der Gastgeber, welche aber durch einen unglücklichen Ballverlust vergeben wurde. Somit entschied der HC Spreewald das Auftaktspiel der Brandenburgliga mit 25:24 für sich und wirkte nach diesem Sieg deutlich erleichtert.

Unglücklicherweise verletzte sich unser Torwart Sebastian Tiews während der ersten Halbzeit schwer und wird wohl lange Zeit aussetzen müssen. Die Mannschaft, der Verein und die Fans wünschen dir eine schnelle Genesung!

Der HC Bad Liebenwerda zeigte sich in diesem Spiel trotz allem deutlich auf Augenhöhe mit dem Staffelfavoriten und man kann auf die erbrachte Leistung stolz sein und positiv auf diese Saison blicken. Herzlichen Glückwunsch an den HC Spreewald zu diesem Auftaktsieg und viel Erfolg in der weiteren Saison. Am Samstag, den 03.10. gastieren die Kurstädter Handballer zu ihrem ersten Auswärtsspiel beim SV Jahn Bad Freienwalde und möchte unbedingt an die starke Leistung des ersten Spiels anknüpfen. Anwurf ist um 18:00 Uhr.

Es spielten: Sebastian Tiews (TW), Philipp Rieger (TW), Franz Henkelmann (1), Max Rukszio (4), Jonas Horther, Richard Kasprzak (3), Marvin Nürbchen (1), Lucas Trabandt (1), Florian Joseph (2), Philipp Ziehe (5), Michael Dielefeld, Marius Noch (6), Mario Schubert (1)

F. Henkelmann